Skip to main content
duschzelt header

Duschzelt: Test & Vergleich (08/2020) der besten Duschzelte

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Duschzelt Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Duschzelte. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Duschzelt zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Duschzelt zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Mit dem passenden Duschzelt kannst du in der freien Natur ungestört duschen. Der Einsatz erfolgt oft auf dem Campingplatz, am Strand oder in der Wildnis. 
Einige Modelle sind als Wurf- oder Pop-Up Duschzelte gefertigt. Bei diesen ist der Aufbau und Abbau eine Kleinigkeit.
Unterschiede gibt es was die Stabilität, Größe und Ausstattung anbelangt. Neben einem Duschzelt benötigst du weiterhin eine Camping- oder Solardusche.

Unsere Kaufempfehlung für Duschzelte

Pop-Up Duschzelt WolfWise

WolfWise Pop up Toilettenzelt Umkleidezelt, Camping...
627 Bewertungen
WolfWise Pop up Toilettenzelt Umkleidezelt, Camping...
  • ✪ UMFASSENDE ENTWÜRFE - Ausgestattet mit Aufbewahrungsbeutel für die...
  • ✪ PREMIUM CONSTRUCTION - Hergestellt aus hochwertigem, wasserdichtem...

Das blaue Pop-Up Zelt von WolfWise kann für verschiedene Einsatzzwecke verwendet werden. Der Aufbau ist kinderleicht und gelingt innerhalb weniger Sekunden. Nach unten hin ist das Duschzelt offen, wodurch das Abwasser einfach ablaufen kann. Des Weiteren verspricht der Hersteller beste Stabilität auch bei windigen Bedingungen. Der Zugang zum WolfWise Pop-Up Duschzelt erfolgt durch die vordere Reißverschlusstür. Im Inneren findet sich ein Aufbewahrungsbeutel, in welchen kleinere Gegenstände passen. Im Lieferumfang befindet sich neben dem Duschzelt auch eine praktische Transporttasche, einschließlich Heringe. 

Qeedo Camping Duschzelt

Angebot
Qeedo Quick Shower Cabin Camping Duschzelt und...
15 Bewertungen
Qeedo Quick Shower Cabin Camping Duschzelt und...
  • Qeedo Duschzelt und Umkleidezelt mit Schnellaufbausystem Quick Up System...
  • Mobile Umkleidekabine für 1-2 Personen / gute Stehhöhe mit ca. 200 cm

Das Queedo Duschzelt verfügt über ein Quick Up System. In nur 30 Sekunden ist es einsatzbereit. Neben der Funktion als Duschzelt kann es auch als Umkleidekabine oder Toilettenzelt benutzt werden. Dank der Stehhöhe von zwei Metern, kann es auch von größeren Personen genutzt werden. Es passen sogar zwei Personen in das Duschzelt. Im Inneren befindet sich ein klappbarer Boden. Dieser ist wasserdurchlässig, sodass das Abwasser ablaufen kann. Im geschlossenen Zustand beträgt das Packmaß des Qeedo Duschzeltes 105 x 19 x 19 Zentimetern, bei einem Gewicht von sieben Kilogramm. Neben dem Duschzelt, wird auch Befestigungsmaterial, sowie eine Packtasche mitgeliefert. Ebenso findet sich eine Netztasche im Lieferumfang, die im Duschzelt eingehängt werden kann. 

Camping Duschzelt Qdreclod

Qdreclod Camping Duschzelt Tragbar Umkleidezelt...
21 Bewertungen
Qdreclod Camping Duschzelt Tragbar Umkleidezelt...
  • Das tragbare Sichtschutzzelt eignet sich hervorragend als Außentoilette,...
  • Das Zelt ist im geöffneten Zustand 120 x 120 x 180 cm groß und bietet einen...

Das Camping Duschzelt von Qdreclod eignet sich ebenso als Außentoilette, Umkleidezimmer für oder Campingunterkunft. Im geöffneten Zustand weist das Zelt Maße von 120 x 120 x 180 Zentimeter auf. Das Packmaß des geschlossenen Zeltes beträgt nur 57 x 8 x 9 Zentimeter. Der Aufbau gelingt in wenigen Augenblicken und ist sehr recht einfach zu bewerkstelligen. Nach unten ist das Zelt offen, wodurch das Duschwasser einfach ablaufen kann. Im Lieferumfang befinden sich neben einer Transporttasche ebenfalls acht Zeltheringe und vier Seile. Somit kannst du das Camping Duschzelt nach Erhalt sofort einsetzen. 

CampFeuer Duschzelt

CampFeuer - Duschzelt, Umkleidezelt, Toilettenzelt, 210...
39 Bewertungen
CampFeuer - Duschzelt, Umkleidezelt, Toilettenzelt, 210...
  • Duschzelt von CampFeuer
  • Auch als Umkleidezelt oder Toilettenzelt nutzbar

Das Duschzelt von CampFeuer kann auch als Umkleidekabine oder Toilettenzelt benutzt werden. Im aufgebauten Zustand betragen die Maße:210 x 130  x 130 Zentimeter. Das geschlossene Duschzelt weist hingegen nur ein Packmaß von 57 x 12 Zentimeter auf. Als Aufbau setzt der Hersteller auf ein Gestänge aus Fiberglas. Aus diesem Grund wiegt das Zelt auch nur leichte 2,4 Kilogramm. Im Lieferumfang sind weiterhin ein Packsack, Befestigungsmaterial, sowie zwei Duschtaschen enthalten. 

Pop Up-Zelt SONGMICS

SONGMICS Camping Umkleidezelt, Outdoor, Privatsphäre,...
32 Bewertungen
SONGMICS Camping Umkleidezelt, Outdoor, Privatsphäre,...
  • Ein unglaublich vielseitig einsetzbares Zelt - Perfekt zum Angeln, Umkleiden,...
  • Gute Windbeständigkeit durch 4 zustätzliche Schnüre - 4 Erdnägeln und 4...

Das Pop Up-Zelt von Songmics kann nicht nur als Duschkabine, sondern auch als Umkleide, Toilette oder beim Angeln eingesetzt werden. In weniger als 10 Sekunden steht das Zelt. Der Aufbau erfolgt mit vier Schnüren und und vier Seilen und ist dadurch besonders stabil, auch bei windigem Wetter. Der Boden im Inneren kann entfernt werden. Des Weiteren ist das verwendete Material Polyester sehr einfach zu reinigen. Die Abmessungen des Pop Up-Zeltes betragen 190 x 120 x 120 Zentimeter. Im geschlossenen Zustand in der Packtasche kann es bis auf 60 x 60 Zentimeter verkleinert werden. 

Duschzelte bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir leider keinen Duschzelt Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Duschzelte finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Duschzeltes achten solltest

Wie funktioniert ein Duschzelt und was macht man damit?

Ein Duschzelt wird generell im Freien eingesetzt, um ungestört duschen zu können.In der Regel wird es im heimischen Garten, auf dem Campingplatz, am Strand oder sonstwo in der freien Natur eingesetzt. Vom Aufbau her ist ein Duschzelt recht kompakt gebaut. Durch die hohe und schmale Form findet man dennoch Platz für das Abduschen. 

Nachdem du dein Duschzelt aufgebaut ist, muss auch noch die Duschvorrichtung angebracht werden. Nur wenige Modelle bieten ausreichend Stabilität um im oberen Bereich eine Solardusche oder ein Wasserkanister anzuhängen. 

Deswegen gibt es auf dem Markt sogenannte elektrische Campingduschen. Diese können Wasser aus einem Behälter nach oben pumpen.

Auf Wunsch kannst du dein Zelt in der Nähe eines hohen Gegenstandes aufstellen. Nahestehende Bäume bieten sich an, um eine Solardusche anzubringen. Neben der Funktion als Dusche, kann ein Duschzelt auch als Umkleidekabine oder Camping-Toilette benutzt werden. Bei der Nutzung als Toilette wird allerdings weiteres Zubehör vorausgesetzt.

Ein Duschzelt ist also sehr universell nutzbar. Wegen des leichten Gewichtes, ist es einfach transportieren. Zudem gelten Duschzelte als sehr langlebig. Wenn du beim Kauf auf kleinere Details achtest, wirst du lange Nutzen daraus ziehen. Zum Beispiel sollte der Aufbau und Abbau nicht viel Zeit beanspruchen. 

duschzelt test

Duschzelt in der Wildnis

Existieren auch Pop Up-Duschzelte und Wurf-Duschzelte?

In der Tat. Auf dem Markt werden sowohl Pop Up-Duschzelte, als auch Wurf-Duschzelte angeboten. Der Vorteil beider Ausführungen ist der leichte Auf- und Abbau. Von einigen Herstellern werden die Zelte auch als Wurfumkleidekabinen bezeichnet. 

Grundsätzlich werden diese Art von Duschzelte in einem praktischen Transportbeutel geliefert. Nach Lösen der Fixierschlaufen stellt sich das Duschzelt fast von alleine auf. Daraufhin musst du es noch mit Heringen im Boden verankern. So kann es weder umfallen, noch vom Wind wegfliegen. 

Der Abbau eines Pop Up-Duschzeltes erfolgt in der Regel genauso einfach, wie der Aufbau. Je nach Modell und Hersteller kann es natürlich einige Differenzen geben. In der beiliegenden Anleitung deines Wurf-Duschzeltes findest du dazu Hinweise. Auch im Internet findet man dazu interessante Tipps und Tricks.

Im nachstehenden Video erhälst du einen Einblick in das Auf- und Abbauen eines Duschzeltes. 

Worin liegen die größten Unterschiede bei Duschzelten?

Je nach Hersteller und Modell sind Duschzelte unterschiedlich stabil und bieten mehr oder weniger Zubehör. Des Weiteren variieren Form und Aufbauweisen. Von daher ist es wichtig, dass du dich vor dem Kauf ausreichend informierst. Schließlich möchtest du ein Duschzelt, dass deine persönlichen Vorstellungen erfüllt oder bestenfalls übertrifft. 

Besonderen Augenmerk solltest du auf den Auf- und Abbau eines Duschzeltes legen. Wie schon zuvor erwähnt, gelingt dies bei Pop Up- und Wurf-Duschzelten besonders einfach. Allerdings weisen diese Arten von Wurfzelten eine runde Form im geschlossenen Zustand auf. Von daher ist es nicht sehr einfach sie zu transportieren. 

Gewöhnliche Duschzelte können dagegen einfacher mitgenommen werden. Allerdings musst du dann mehr Zeit in den Aufbau und Abbau stecken. 

In der Regel können Duschzelte überall aufgestellt werden. Selbst an einem Wohnmobil ist die Befestigung möglich. Dann kann auch die Dusche einfacher angebracht werden. Zu den beliebten zählen Campingbusse wie ein VW-T3 ,T4 oder T5. Natürlich können Duschzelte auch an andere Fahrzeug montiert werden. 

Neben den bereits genannten Aspekten, stellt die Größe einen weiteren wichtigen Punkt dar. Außer dem Einmann Duschzelt, gibt es auch Ausführungen die für zwei Personen geeignet sind. Ebenfalls gibt es Unterschiede was den Durchmesser anbelangt. Beim Umkleiden bevorzugst du möglicherweise etwas mehr Platz. 

Bei besseren Duschzelten kann meist eine Solardusche angebracht werden. Außerdem profitierst du von einer stabilen Bauweise. Eine elektrische Campingdusche oder ein Pumpsystem sind dann überflüssig. 

Im Folgenden führen wir noch einmal die unterschiedlichen Typen an Duschzelten auf:

TypBeschreibung
Freistehende und tragbare DuschzelteKompakte und leichte Bauweise, einfach zu transportieren, benötigen mehr Zeit beim Aufstellen und Abbau
Wurf und Pop Up- DuschzelteSehr einfacher Auf- und Abbau. Runde Form im geschlossenen Zustand, unhandlicher Transport
Heckklappen DuschzelteKann an die Heckklappe verschiedene Fahrzeuge angebracht werden, dadurch sehr stabil, einfache Befestigung einer Solardusche möglich, Innenraum des Fahrzeugs kann eventuell nass werden

Auf welche Punkte sollte man beim Kauf eines Duschzeltes achten?

Ein Duschzelt sollte vor allem deine persönlichen Ansprüche wie die Größe, Bauart, Ausstattung und Stabilität erfüllen. 

Im Freien sind Duschzelten der Natur ausgesetzt und müssen den teils rauen Bedingungen standhalten. Aus diesem Grund ist eine hochwertige Verarbeitungsqualität absolute Voraussetzung. Zudem sollten Duschzelte UV-resistent und blickdicht sein. 

Im Lieferumfang sollte außerdem Befestigungsmaterial und eine Transporttasche enthalten sein. Wenn du wirklich wissen willst wie es um einen Artikel steht, dann siehe dir die Kundenbewertungen an. Anhand dieser erfährst du gewisse Vorzüge und Nachteile eines speziellen Duschzeltes. Auf dem Markt gibt es zwischen einer großen Auswahl garantiert auch das richtige Duschzelt für deine Zwecke. Wichtig ist nur, dass du vor dem Kauf ausreichend informiert bist. 

antischlingnapf header

Antischlingnapf: Test & Vergleich (08/2020) der besten Antischlingnäpfe

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Antischlingnapf Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Antischlingnäpfe. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir… ... weiterlesen

Kann man ein Duschzelt selbst bauen?

Sicherlich besteht die Möglichkeit ein Duschzelt selber zu bauen. Allerdings empfehlen wir diese Variante nur für geübte Handwerker die mit gewissem Werkzeug ausgerüstet sind. 

Beim Kauf der Materialien wirst du schnell feststellen, dass sich der Eigenbau fast nicht lohnt. Oftmals übersteigen die Materialkosten die Anschaffungskosten eines neuen Duschzeltes. 

Zudem ist es sicher nicht einfach ein Duschzelt zu bauen, welches stabil ist und leicht auf- und abgebaut werden kann. Im Internet findest du dennoch weitere Tipps und Ideen für den Selbstbau eines Duschzeltes. Wir raten dir dennoch dazu ein neues Duschzelt mit entsprechender Garantie zu kaufen.

Gibt es die Möglichkeit ein Duschzelt zu mieten?

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit ein Duschzelt zu mieten. Allerdings musst du zunächst den passenden Anbieter finden. Die meisten vermieten Duschzelte nur für Großveranstaltungen und Events. Für die private Nutzung wird es schwieriger sein, ein passendes Duschzelt zu finden. 

Oftmals lohnt sich das Mieten eines Duschzeltes aber nicht. Die Anschaffungskosten für ein neues Duschzelt sind überschaubar. Außerdem bist du dann selbst für die Hygiene verantwortlich. 

Was versteht man unter Duschzelte der Feuerwehr oder Bundeswehr?

Im Gegensatz zu privaten Duschzelten, unterscheiden sich solche von Feuerwehr und Bundeswehr. Sie sind nicht nur viel größer und schwieriger aufzubauen, sondern auch teurer bei der Anschaffung. Im Zusammenhang damit liest man oft den Begriff Gerätezelt. Bei der Feuerwehr oder dem Katastrophenschutz werden sie oftmals zur Dekontamination eingesetzt. 

Wer sich dennoch für ein Feuerwehr oder Bundeswehr Zelt interessiert kann diese manchmal gebraucht erwerben. Überdenke aber zunächst gründlich, ob sich deine Vorstellungen damit decken. 

Was muss man für ein gutes Duschzelt ausgeben?

Natürlich hängen die Anschaffungskosten eines Duschzeltes von der jeweiligen Ausführung ab. Die Größe, Stabilität und Bauweisen haben einen Einfluss auf den Preis. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass die Preisspanne für ein gutes Duschzelt zwischen 20 und 200 Euro liegt. 

Günstige Duschzelte für 20 Euro halten leider nicht so lange, wie solche der besseren Art. Ein Duschzelt was 50 Euro kostet, ist dennoch sehr stabil. Für größere Ausführungen musst du mindestens das Doppelte ausgeben. 

Bei Duschzelte der Oberklasse kann meist eine Solardusche angebracht werden. Letztere schlagen mit mindestens 120 Euro zu Buche. 

PreisspanneBeschreibung
20 - 50€Einfaches Duschzelt, wenig Stabilität, nicht sehr langlebig
50 - 100€Gute Qualität zum fairen Preis. Oftmals auch Wurf- und Pop-Up-Duschzelte, Auch größere Ausführungen wie Paar Duschzelte erhältlich
100 - 200€Beste Verarbeitungsqualität und Langlebigkeit, sehr robust, viel Zubehör, schneller Auf- und Abbau

Wo kann man das passende Duschzelt kaufen?

Da es sich bei Duschzelten um einen speziellen Artikel handelt wird dieses nicht überall angeboten. Gute Anlaufstellen sind Camping Geschäfte und Outdoor Läden. Bei beiden erhälst du eine mehr oder minderwertige Auswahl an Duschzelten. Des Weiteren kannst du von einer professionellen Beratung profitieren. 

Noch einfacher gelingt der Kauf eines Duschzeltes im Internet. Dort findest du die größte Auswahl an Produkten zum besten Preis. Dank der abgegebenen Kundenrezensionen bekommst du einen guten Eindruck über ein spezielles Produkt. 

Bei diesen Onlineshops wirst du fündig:

  • amazon.de
  • campingshop-24.de
  • decathlon.de
  • ebay.de

Welche weiteren Optionen gibt es anstelle eines Duschzeltes?

Es gibt keine wahre Alternative zu einem Duschzelt. Auf Campingplätzen kannst du eine öffentliche Dusche benutzen. Eventuell kannst du eine Solardusche an einer nicht einsehbaren Stelle einsetzen. 

camping

Ein Duschzelt ist besonders beim Campen in freier Natur von Vorteil

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Duschzelte passt am besten zu Dir?

In unserem Ratgeber unterscheiden wir zwischen drei verschiedenen Arten an Duschzelten. Bei diesen handelt es sich um folgende Typen:

  • Pop Up-/Wurf-Duschzelt
  • Heckklappen Duschzelt
  • Freistehendes und tragbares Duschzelt

Alle der aufgeführten Duschzelte weisen unterschiedliche Vorzüge und Nachteile auf. Je nach Vorhaben und Einsatzzweck, ist die eine oder andere Variante die bessere Wahl. Nachstehend erfährst du weitere Details. 

Was ist das Besondere an einem Pop Up- oder Wurf-Duschzelt und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Der größte Vorteil eines Wurf- oder Pop Up-Duschzeltes ist sein einfacher Auf-, sowie Abbau.

Vorteile

  • Einfacher Auf- und Abbau

Nachteile

  • Recht groß im geschlossenen Zustand, aufwendiger Transport
  • Geringe Tragfähigkeit, Nutzung einer Solardusche nicht möglich

Leider sind Wurf- und Pop Up-Duschzelte aber auch im geschlossenen Zustand noch recht groß. Somit ist der Transport leider recht aufwendig. Außerdem kann man keine Solardusche an diese Art von Duschzelt befestigen. 

Was ist das Besondere an einem freistehenden und tragbaren Duschzelt und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Ein tragbares und freistehendes Duschzelt bietet ein gutes Maß an Stabilität. Dank des kleinen Packmaßes, ist es einfach zu transportieren. 

Vorteile

  • Stabil und Robust
  • Kleines Packmaß

Nachteile

  • Auf- und Abbau nimmt mehr Zeit in Anspruch

Nachteilig ist natürlich der längere Auf- und Abbau. Im Gegensatz zu Wurf- und Pop Up-Zelten nehmen diese viel mehr Zeit in Anspruch. 

Was ist das Besondere an einem Heckklappen Duschzelt und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Heckklappen Duschzelte sind mit vielen Fahrzeugen kompatibel und können dort stabi befestigt werden. Der Vorteil dabei ist, dass man in der Nähe des Autos duschen kann. Zudem kann man eine Solardusche an das Fahrzeug hängen. 

Vorteile

  • Stabilität und Robustheit
  • Benötigt nur wenig Platz

Nachteile

  • Einfache Befestigung einer Solardusche am Fahrzeug
  • Auto kann etwas nass werden

Beim Einsatz eines Heckklappen Duschzeltes wird dein Auto womöglich etwas nass. 

heckklappen duschzelt

Einige Duschzelte können an der Heckklappe befestigt werden

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Duschzelte miteinander vergleichen?

Beim Kauf eines Duschzeltes solltest du verschiedene Kriterien Bescheid wissen. In diesem Zusammenhang möchten wir dir hier die wichtigsten Faktoren erklären. Bei diesen handelt es sich um Folgendes:

  • Aufbau/Abbau
  • Stabilität
  • Größe
  • Ausstattung

Aufbau/Abbau

Keiner möchte sich lange mit dem Auf- und Abbau eines Duschzeltes herumschlagen. Aus diesem Grund solltest du dir diesen Punkt sehr zu Herzen nehmen. 

“Ein einfacher Auf- und Abbau spart nicht nur Zeit, sondern auch Nerven!”

Besonders schnell und einfach gelingt der Aufbau und Abbau der zuvor erwähnten Pop Up- und Wurf-Duschzelten. Ebenso können einige klassische Duschzelte schnell aufgestellt werden. Bei anderen schiebt man Frust und Ärger. Ein schneller und unkomplizierter Aufbau ist absolute Priorität!

Stabilität

Ein weiteres wichtiges Merkmal beim Kauf ist die Stabilität. Die Stangen, sowie die allgemeine Konstruktion sollten belastbar sein. Da ein Duschzelt den teilweise rauen Wetterbedingungen ausgesetzt ist, gilt eine hohe Stabilität als Voraussetzung. Des Weiteren sollte das Duschzelt das Gewicht einer Solardusche aushalten können. In der Regel wiegen diese zwischen 10 und 15 Kilogramm. 

Im anschließenden Video siehst du das ein Zelt selbst bei starkem Wind fest stehen bleiben kann. Natürlich gilt als Voraussetzung die richtige Befestigung am Boden:

Größe

Die richtige Größe hängt vor allem von der Körperstatur ab. Große und kräftige Menschen benötigen natürlich eine größere Ausführung als kleine und schmächtige. 

Einige Menschen möchten das Duschzelt als Umkleidekabine oder WC einsetzen. Auch dafür wird in der Regel mehr Platz benötigt. Einige Duschzelte sind sogar für zwei Personen vorgesehen. Bei anderen steht ein Vorraum zum Umziehen zur Verfügung. 

Ausstattung

Auch die Ausstattung ist ein ernst zu nehmendes Argument. Taschen und Halterungen im Innenraum können von Vorteil sein. Dort kannst du deine Badeutensilien wie Duschgel, Shampoo und Schwamm verstauen. Weiterhin sollten stabile Schnüre im Lieferumfang enthalten sein. Mit Heringen und Schnüren kann das Duschzelt fest am Boden verankert werden. Dadurch steht es auch bei stärkeren Windböen stabil am Platz. 

Des Weiteren sollten Luftschlitze für die Luftzirkulation vorhanden sein. Nur so kann die Dusche schnell von innen trocknen. 

Ebenso gibt es Unterschiede was den Boden anbelangt. Einige Duschzelte sind nach unten hin komplett offen. Andere Ausführungen bieten Öffnungen, wo das Wasser ableiten kann. 

Tipp: Wähle am besten ein Duschzelt mit Öffnungen im Boden. So kann das Duschwasser aus der Dusche entweichen. 

Eine Transporttasche rundet die Ausstattung ab. Dort sollten Heringe, sowie weiteres Befestigungsmaterial enthalten sein. Dank kompakter lässt sich das Duschzelt bequem transportieren. 

Wissenswertes über Duschzelte – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie säubert man ein Duschzelt?

Am besten befreist du das Duschzelt nach jedem Einsatz von Seifenresten und Ablagerungen. In der Regel ist klares Wasser dafür ausreichend. Irgendwann wird ein Duschzelt dennoch schmutzig. Dann kannst du zu einem Schwamm und etwas mildem Reinigungsmittel greifen. 

Damit dein Duschzelt lange hält, sollte es vor dem Einpacken richtig trocken sein. Kannst Du dafür nicht die Zeit aufbringen, dann legst du das Duschzelt aufgefaltet ab. 

Welches weitere Ausstattung gibt es für ein Duschzelt?

Auf dem Markt steht ein breites Angebot für Duschzelte zur Verfügung. Als wichtigstes Zubehörteil gilt die Campingdusche. Denn was bringt ein Duschzelt oder Dusche? Es gibt sie als elektrische Ausführung oder als Solardusche. 

Eine Solardusche besteht aus einem schwarzen Beutel. Dabei wird die Kraft der Sonne genutzt. Anschließend hängst du diese an das obere Gestelle des Duschzeltes. Wichtig ist, dass die Konstruktion das Gewicht der Solardusche aushält. 

Eine elektrische Pumpdusche benötigt einen separaten Wasserbehälter. Dieser wird mit warmen Wasser befüllt. Mit dem Duschkopf kann man sich anschließend duschen.

Ebenfalls kannst man das Duschzelt als Campingtoilette einsetzen. Dazu benötigst du eine Toilette, die in das Duschzelt gestellt wird. 

Wie legt oder faltet man ein Duschzelt?

Grundsätzlich ist das Zusammenfalten eines Duschzelts kein großer Akt. In der beigelegten Anleitung sind dazu Hinweise vorhanden. Oftmals stellen Hersteller auch ein Video zum jeweiligen Modell online. 

Bei einem Pop Up- oder Wurf-Duschzelt ist der Aufbau ein Klacks. Allerdings musst du beim Schließen des Zeltes aufpassen. Dieses darf nur in einer bestimmten Position zusammengelegt werden. 

Hinweis: Stelle sicher, dass dein Duschzelt vor der Lagerung trocken ist. Ansonsten kann es leicht zur Schimmelbildung kommen.  

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.campen.de/threads/1230056-duschzelt-was-haelt-es-aus
  • https://www.expertmensch.de/duschzelt-test/
  • https://www.zelt.org/duschzelt/

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/photos/vwbus-camping-camper-2450216/
  • https://pixabay.com/de/photos/dusche-bad-badezimmer-sauber-1027904/
  • https://de.123rf.com/profile_akz #113125812
  • https://de.123rf.com/profile_akz #131023310

Letzte Aktualisierung am 15.08.2020 um 03:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge