Skip to main content

Rotlichtlampe: Test & Vergleich 10/2020 – kaufmensch.de

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Rotlichtlampen Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Rotlichtlampen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Rotlichtlampe zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Rotlichtlampe zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Eine Rotlichtlampe hilft in erster Linie gegen Verspannungen, Schmerzen und bei Entzündungen. Sie hat außerdem noch weitere Vorteile für unseren Körper. Im Ratgeber gibt es weitere Informationen.
Rotlichtlampen funktionieren mit Infrarotstrahlen die in unsere Haut eindringen. Dadurch entsteht Wärme, was die Gefäße erweitert und die Durchblutung. Im Winter kommt uns die wohltuende Wärme besonders gut.
Rotlichtlampen funktionieren mit Infrarotstrahlen die in unsere Haut eindringen. Dadurch entsteht Wärme, was die Gefäße erweitert und die Durchblutung. Im Winter kommt uns die wohltuende Wärme besonders gut.  

Unsere persönliche Kaufempfehlung für Rotlichtlampen

Die beste Rotlichtlampe mit aktiver Belüftung

Beurer IL 50 Infrarot-Wärmestrahler, Medizinprodukt...
  • 300 Watt starkes Infrarotlicht mit tief eindringender Wärme zur Förderung der...
  • Zur Behandlung von Hals-Nasen-Ohren Erkrankungen und Erkältungen, Nacken- und...

Der Beurer IL 50 Infrarot-Wärmestrahler ist die für uns beste Rotlichtlampe mit aktiver Belüftung. Das medizinische Gerät weist eine Leistung von 300 Watt auf. Dadurch können Infrarotstrahlen tief eindringen und Durchblutung, sowie den Heilungsprozess fördern. Der Wärmestrahlen hilft bei Hals-Nasen-Ohren Erkrankungen, Erkältungen, Nacken- und Rückenschmerzen, sowie zur Gesichts- und Schönheitspflege. 

Das Bestrahlungsfeld beträgt 30 x 40 Zentimeter und ist mit einem 100 prozentigen UV-Schutz ausgestattet. Der Beurer IL 50 hat ebenfalls einen einstellbaren Timer, inklusive LED-Anzeige an Bord. Weiterhin kann die Rotlichtlampe von 0 – 50 Grad stufenlos geneigt werden. Somit kann die punktgenaue Wärmeanwendung erfolgen. Dank Lüftung und Überhitzungsschutz ist auch für Sicherheit bei der Anwendung gesorgt. 

Die beste Rotlichtlampe mit Standfuß

HeavenBird Infrarotlampe wärmelampe Infrarotstrahler...
  • 【Sturdy Base】 Die Basis ist so konzipiert, dass sie mit Wasser gefüllt...
  • 【Sicherheitsdesign】 Die Außenseite der Glühbirne hat einen Lampenschirm...

Die HeavenBird Infrarotlampe ist unser persönlicher Testsieger der Geräte mit Standfuß. Die Basis ist so gefertigt, dass sie mit Wasser gefüllt werden kann. So wird instabiles Stehen oder Umkippen vermieden. Des Weiteren hat die Infrarotlampe Räder angebracht, die auf Wunsch entfernt werden können. Der Lampenschirm ist mit einem Edelstahlgitter versehen. So wird das versehentlich Berühren der Glühbirne und die damit verbundene Verbrennung verhindert. Weiterhin kann der Lampenschirm in alle möglichen Positionen eingestellt werden. So stellt man ihn auf verschiedene Behandlungsflächen ein. 

An technischen Details bietet die HeavenBird Lampe 275 Watt an Strahlungsleistung. Mittels eines Drehknopfes kann man die Temperatur und die Zeit justieren. 

Die beste Rotlichtlampe mit Timer

Sanitas SIL 29 Infrarotlampe, Intensiv-Infrarotlich mit...
11 Bewertungen
Sanitas SIL 29 Infrarotlampe, Intensiv-Infrarotlich mit...
  • Intensiv-Infrarotlicht mit Pressglaskolben zur Bestrahlung mit Infrarotlicht....
  • Wärme, insbesondere die Infrarotstrahlung der SIL 29, die tief in die Haut...

Die Sanitas SIL 29 Infrarotlampe ist mit einem Timer ausgestattet. Dieser schaltet die Lampe automatisch nach 15 Minuten aus. Das Gerät verfügt über 150 Watt an Leistung. Dadurch wird Wärme erzielt, die tief in die Haut eindringt. So können Beschwerden gelindert und die Heilungen in vielen Fällen beschleunigt werden. Für die gezielte Anwendung, kann der Lampenschirm in fünf unterschiedliche Neigungsstufen eingestellt werden. 

Die beste Rotlichtlampe mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis

Angebot
Medisana IR 100 Infrarot-Wärmelampe 100 Watt,...
  • Wohltuend: Die Infrarotlampe IR 100 kann dank des stufenlos verstellbaren...
  • Stimulierend: Das wohltuende Infrarotlicht stimuliert die Blutzirkulation und...

Die Medisana IR 100 Infrarot-Wärmelampe hat für uns ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis. Die Lampe ist gerade einmal 16,5 x 13,5 x 20,5 Zentimeter groß und wiegt 360 Gramm. Somit lässt sie sich einfach verstauen oder mitführen. Ihre Leistung beträgt 100 Watt. 

Das Infrarotlicht dient zur Entspannung und Lockerung der Muskulatur und kann gesundheitsfördernd wirken. Durch die Wirkung der Infrarotstrahlung öffnen sich die Poren der Haut. Dadurch werden Cremes und andere kosmetische Wirkstoffe von der Haut intensiver und schneller aufgenommen. Von Vorteil ist auch die Möglichkeit der Neigungsverstellung. So kann man die Rotlichtlampe gezielt auf die Schmerzpunkte anwenden.

Rotllichtlampen bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir leider keinen Rotlichtlampen Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Rotlichtlampen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Die folgenden Abschnitte beantworten Dir die wichtigsten Fragen beim Kauf einer Rotlichtlampe

Was ist eine Rotlichtlampe und was bewirkt sie?

Der Begriff Rotlichtlampe wird häufig im Alltag verwendet, technisch gesehen handelt es sich um eine Infrarotlampe. Sie gibt wärmendes Licht in Form von Infrarotstrahlen ab. Es handelt sich dabei um elektromagnetische Strahlung mit einer Wellenlänge von 780 bis 1400 Nanometer. 

Wenn diese Strahlen auf unsere Haut treffen, werden die Blutgefäße erweitert und die Durchblutung gefördert. Sie dringt nur wenige Millimeter in das Gewebe ein, erzeugt also keine Wärme in der Tiefe des Körpers. Rotlichtlampen sind mitunter im gesundheitlichen Bereich sehr nützlich. Vor allem in der kälteren Jahreszeit nutzt man sie häufig. 

Rotlichtlampen wirken gegen Muskelverspannungen, Gelenkschmerzen und Arthrose, aber auch Erkältung, Mittelohrentzündungen und Nasennebenhöhlenentzündungen. Rotlicht wirkt aber nicht nur lokal, sondern tut auch dem ganzen Körper gut. Außerdem wird der Kreislauf angekurbelt. Dadurch werden Stoffwechselabfälle wie Säuren oder Schlacken aus dem Körper gespült. Die Strahlen sollen dazu beitragen, dass die Entzündung schneller abklingt und Patienten schneller beschwerdefrei werden.

rotlichtlampe test

Eine Rotlichtlampe hilft zur Linderung von Schmerzen, Verspannungen und Entzündungen.

Wie funktioniert eine Rotlichtlampe?

Rotlichtlampen bestehen aus einer Glühlampe mit verschiedenen Überzügen. Sie strahlen sichtbares Licht, sowie unsichtbares Licht in Form von Infrarotstrahlen aus. Beim Eindringen auf der Haut entsteht Wärme, wodurch die Gefäße erweitert werden. Außerdem fördert es die Durchblutung. 

Bei den Infrarotstrahlen unterscheidet man zwischen diesen drei Arten:

  • IR-A Strahlung (Kurzwellige Infrarotstrahlen)
  • IR-B Strahlung (Mittelwellige Infrarotstrahlen)
  • IR-C Strahlung (Langwellige Infrarotstrahlen)

Rotlichtlampen für den gesundheitlichen Bereich nutzen eher die IR-A Strahlung, also kurzwellige Infrarotstrahlen. Sie können tiefer in das Gewebe eindringen als die anderen beiden Typen. Rotlichtlampe mit hohem Anteil an IR-B oder IR-C werden eher als Raumheizung genutzt oder kommt bei der Tierzucht zur Anwendung. 

Gibt es auch Rotlichtlampen die ohne Strom funktionieren?

Grundsätzlich funktionieren Rotlichtlampen wie anderes Licht auch und zwar mit Strom. Um ihre Infrarotstrahlung zu erzeugen, wird Energie benötigt. Die erhaltene Energie wird abgestrahlt und als Wärme auf den Körper abgegeben. Dadurch wird der Blutfluss angeregt. Ohne Strom bleibt die Rotlichtlampe also kalt und ohne Funktion. 

Gibt es einen Unterschied zwischen Infrarotlampe und Rotlichtlampe?

Egal ob man von einer Infrarotlampe oder einer Rotlichtlampe spricht, die Wörter bedeuten das Gleiche. Da die Lampen Infrarotstrahlen abgeben, nennt man sie auch Infrarotlampe. Gleichzeitiges erzeugen sie aber rotes Licht, woher die zweite Bezeichnung abgeleitet wird. 

infrarotlicht therapie

Infrarotstrahlen werden häufig zur Therapie eingesetzt.

Allerdings ist dies eigentlich falsch, da richtige Infrarotstrahlen vom menschlichen Auge nicht zu erkennen sind. Allerdings wirkt die Farbe Rot warm, da ihre Frequenz nahe der Infrarotstrahlen ist.

Wo kann man Rotlichtlampen kaufen?

In vielen Geschäften und Kaufhäusern werden Rotlichtlampe angeboten. Man findet sie sogar in großen Supermärkten, Elektrostores, Drogerien und Apotheken. Wenn du möchtest, kannst du eine Rotlichtlampe online bestellen ohne das Haus verlassen zu müssen.

Laut unseren Recherche werden Rotlichtlampe bei folgenden Online-Shops verkauft:

  • Amazon
  • Conrad
  • Ebay
  • Idealo
  • Mycare
  • Real
  • Rossmann

Am Anfang dieses Ratgebers stellen wir ebenfalls einige für gut empfundene Rotlichtlampen vor. Durch Anklicken eines Artikels wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort kannst du auf Wunsch deine passende Rotlichtlampe bestellen. 

Was muss man für eine Rotlichtlampe ausgeben?

Die Kosten für einen Rotlichtstrahler hängen nicht nur von der Größe, sondern auch vom Typ und der Leistung ab. 

Allgemein sind Rundstrahler günstiger als Flächenstrahler, da ihre Leistung geringer ist. 

Rundstrahler sind bereits für unter 15 Euro zu haben. Flächenstrahler kosten zwischen 50 und 200 Euro beim Kauf. 

TypPreisspanne
Flächenstrahler50 - 200 Euro
Rundstrahler15 - 50 Euro

Bestimmte Zusatzmerkmale können den Preis ebenfalls beeinflussen. Schlussendlich musst du selbst entscheiden, welche Anforderungen du an eine Rotlichtlampe hast. Demnach kannst du die Leistung, sowie die Bestrahlungsfläche anpassen. 

Gibt es Alternativen zu Rotlichtlampen?

  • In Infrarotsaunen kann der ganze Körper bestrahlt werden. Besonders in der kalten Winterzeit hilft dies den Kreislauf in Schwung zu bringen und Verspannungen zu lösen. 
  • Weiterhin stehen Infrarotheizstrahler zur Verfügung. Im Gegensatz zu Rotlichtlampen sind sie bedeutend schwächer, fördern aber dennoch die Durchblutung. Heizstrahler werden oft bei Kleinkindern eingesetzt, um Erkältungen vorzubeugen. 
  • Zudem gibt es weitere Alternative wie Tageslicht-Kampen, Lichtduschen und Tageslicht-Wecker. Auch diese Geräte eignen sich, um sich während der dunklen Jahreszeit ein bisschen Sonne nach Hause zu holen. Auch für den Wickeltisch gibt es extra Wärmestrahler, die eine wohlige Wärme erzeugen.

Haben Rotlichtlampen eine schädliche Wirkung?

An für sich sind Rotlichtlampen nicht schädlich. Ganz im Gegenteil: Rotlichtlampen sind sogar gesundheitsfördernd, da es die Durchblutung anregt. Bei akuten Entzündungen, Fieber oder Blutgerinnseln sollte man allerdings auf Rotlicht verzichten. Die Beschwerden können sich sonst verschlimmern. 

rotlicht wirkung

Rotlichtbehandlung zu Hause

Menschen, die Wärme nicht richtig spüren, sollten ebenfalls die Hände von der Rotlichtlampe lassen. Die zu starke Infrarotstrahlung kann zu Verbrennungen führen. Außerdem reagiert jeder Mensch anders auf die Strahlentherapie. Besonders aufpassen muss man mit den Augen. Die Infrarotstrahlen können schnell die Netzhaut zerstören. Aus diesem Grund empfehlen wir das Tragen einer Schutzbrille. Auch Schmuck sollte man wegen der Gefahr von Verbrennungen durch eine Rotlichtlampe besser ablegen.

Kann man Rotlichtlampen ohne Schutzbrille einsetzen?

Anstelle einer Schutzbrille, kann man auch einfach die Augen schließen. Die Augenlider bieten ebenfalls Schutz gegen die Strahlen. In der Regel reicht es, wenn man zwischen 30 und 50 Zentimeter Sicherheitsabstand zu den Augen hält. Bereits geschädigte Augen oder sind übrigens besonders empfindlich gegenüber Infrarotlicht. Wer die Rotlichtlampe für das Gesicht einsetzen möchte, sollte besser eine Schutzbrille für wenige Euro kaufen. 

Wie lange und wie oft und sollte man eine Rotlichtlampe benutzen?

Pauschal kann man auf diese Frage keine Antwort geben, da dies in erster Linie von der Leistung der Lampe abhängt. In der beigefügten Anleitung findest du sicherlich Hinweise dazu. Außerdem hängt die Dauer auch von den Beschwerden ab. 

Grundsätzlich kann man Rotlichtlampen bis zu dreimal pro Tag einsetzen. Die Lichttherapie-Sitzung sollte 15 Minuten nicht überschreiten.  

Denke außerdem daran, genügend Abstand zum Körper zu halten. Etwa 50 Zentimeter sollten ausreichend sein, um Verbrennungen zu vermeiden.  Wenn du dich während des Einsatzes unwohl fühlst, solltest du die Lampe ausschalten. 

massagesessel header

Massagesessel: Test & Vergleich 10/2020 – kaufmensch.de

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Massagesessel Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Massagesessel. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Artikelwahl: Welche der folgenden Rotlichtlampen ist am nützlichsten für Dich?

In unserem Ratgeber unterscheiden wir zwischen zwei Arten an Rotlichtlampen: 

ArtVorzügeNachteile
Rundstrahlerklein, leicht und flexibel einsetzbarkleine Strahlungsfläche, weniger Leistung
Flächenstrahlerwirkt in die Tiefe, leistungsstark hoher Stromverbrauch, Verbrennungen eher möglich

Was zeichnet einen Flächenstrahler aus?

Bei Flächenstrahlern handelt es sich meist um Standgeräte, die recht schwer sind. Es gibt Ausführungen mit und ohne Stativ. Letztere Geräte stellt man auf eine Tisch oder eine andere Oberfläche. Somit sind Flächenstrahler recht unflexibel. Sie können ganze Körperpartien bestrahlen. Aus diesem Grund eignen sie sich bei großflächigen Verspannungen und Schmerzen. Grundsätzlich weisen Flächenstrahler eine höhere Leistung, als punktuell arbeitende Rückenstrahler auf. 

Vorteile

  • Große Strahlfläche
  • Strahlen dringen tief in die Haut ein
  • Mit oder ohne Stativ

Nachteile

  • Hohe Energiekosten
  • Benötigt ausreichend Stellfläche
  • Eher unflexibel

Allgemein weisen Flächenstrahler eine höhere Leistung auf, als Rundstrahler. Davon leiten sich allerdings auch die höheren Stromkosten ab. 

Was zeichnet einen Rundstrahler aus?

Rundstrahler sind kleine und leichte Geräte. Man erkennt sie an ihrer runden Glühbirne. Im Gegensatz zum Flächenstrahler erfolgt die Anwendung hier punktuell auf einer kleinen Fläche. Oftmals setzt man Rundstrahler für die Behandlung von unreiner Haut und Akne ein. Ebenfalls sollte die abgegebene Wärme gegen Kopfschmerzen wirken. Durch die flexible Einsetzbarkeit, kann man bestimmte Bereiche genau anpeilen.

Vorteile

  • Punktuelle Anwendung
  • Flexibel und leicht
  • Benötigt wenig Platz zum Verstauen

Nachteile

  • Kleine Anwendungsfläche
  • Schwächere Leistung

Wegen ihrer kleinen Maße ist eine Rotlichtlampe einfach mitzuführen oder zu verstauen. Auch das Austauschen der Infrarotlampe ist eine Leichtigkeit. Dazu muss man lediglich die Birne rausschrauben und eine neue einsetzen, genauso wie bei einer herkömmlichen Lampe. 

rückenschmerzen rotlicht

Mann lässt seine Rückenschmerzen mit Rotlicht behandeln

Welche Faktoren helfen Dir beim Vergleich verschiedener Rotlichtlampen?

Vor dem Kauf einer Rotlichtlampe, stellst du dir womöglich viele Fragen. Genau aus diesem Grund möchten wir die wichtigsten Kaufkriterien darstellen. Mittels dieser, fällt es dir leichter bestimmte Modelle zu vergleichen und zu bewerten. 

Zusammenfassend handelt es sich um folgende Faktoren:

  • Größe und Gewicht
  • Bestrahlungsfläche
  • Leistung
  • Überhitzungsschutz und Belüftungssystem
  • Zeitschaltuhr
  • Neigungswinkel

In den nächsten Abschnitten erfährst du weitere Einzelheiten. 

Größe und Gewicht

Rotlichtlampen werden in unterschiedlichen Größen und Ausführungen hergestellt. Logischerweise ist eine größere Lampe, gleichzeitig auch schwerer. In der Regel variiert das Gewicht zwischen einem und zehn Kilogramm. 

Überlege dir im Voraus, ob dir eine flexible Rotlichtlampe wichtiger ist, als eine große Anwendungsfläche. 

Natürlich hängt die Entscheidung auch von deiner Behandlungsfläche ab. Möchtest du größere Partien bestrahlen, dann führt kein Weg an einer Ausführung mit Stativ vorbei. Das Praktische daran ist allerdings, dass keine zweite Person zum Halten benötigt wird. Anders sieht es aus, wenn du die Wärme punktuell anwenden möchtest. Bei Akne lohnt es sich auf ein kompaktes Gerät zurückzugreifen. Dabei kannst du die Lampe auf eine Tisch stellen und ausrichten. Für andere Körperpartien benötigst du eventuell eine zweite Person, um die Rotlichtlampe halten zu können. 

Bestrahlungsfläche

Wie du bereits weißt, eignen sich Rundstrahler für den punktuelle Einsatz. Aus diesem Grund sind sie ideal für kleine Schmerzstellen. Pauschal kann man sagen, dass sie eine Bestrahlungsfläche von 15 x 20 Zentimeter aufweisen. Die Infrarotstrahlen konzentrieren sich hierbei auf eine kleine Fläche.  

Je nach Rotlichtlampe, gibt es unterschiedliche Bestrahlungsflächen. Die richtige Auswahl hängt von deinem Einsatzzweck ab. 

Flächenstrahler sind dagegen meist recht groß und schwer. Sie werden meist von einem Stativ gehalten. Allerdings haben sie durch ihre größere Bestrahlungsfläche auch Vorteile. So können sie die ganze Rückenpartie großflächig bestrahlen. Die ungefähre Bestrahlungsfläche liegt dann bei etwa 60 x 40 Zentimeter.

Leistung

Die Leistung eines Rotlichtstrahlers wird in der Einheit Watt wiedergegeben. In der Regel reicht eine Leistung von 100 bis 300 Watt für private Einsätze vollkommen aus. Allerdings gibt es auch Geräte, die bis zu 600 Watt aufweisen. Die Leistung hängt in erster Linie von deinem Einsatzzweck ab. Soll der Strahler Schmerzen lindern oder für kosmetische Behandlungen eingesetzt werden? 

Je höher die Wattleistung, desto stärker die Strahlung – Logisch! Folglich können die Infrarotstrahlen tiefer in das Hautgewebe eindringen. Für eine tiefenwirkende Behandlung wird also ebenfalls eine höhere Leistung vorausgesetzt. Denke auch daran, dass die Haut nicht überall gleich dick ist. Im Gesicht haben wir zum Beispiel eine viel dünnere Haut als am Bein. Bei den ersten Behandlungen sollten du vorsichtig vorgehen, um Hautirritationen zu vermeiden. 

Überhitzungsschutz und Belüftungssystem

Die meisten Rotlichtlampen der Mittelklasse verfügen über einen Überhitzungsschutz. Wird das Gerät zu heiß, schaltet es sich automatisch ab. Der Schutz dient also nicht nur dem Gerät, sondern auch dir vor Verbrennungen.

Einige Modelle werden beim Einsatz recht warm bis heiß. Solange du den richtigen Abstand einhältst und die Anwendungszeit nicht überschreitest, sollte es keine Probleme geben.

Hochwertige Lampen sind mit einem aktiven Belüftungssystem versehen. Dadurch kann die Rotlichtlampe während des Einsatzes gekühlt werden. Im Gegensatz zu Kampen ohne Lüftung, haben diese eine höhere Lebensdauer. Allerdings kosten sie bei der Anschaffung auch etwas mehr. 

Zeitschaltuhr

Während der wohltuenden Anwendung verliert man oftmals die Zeit aus dem Auge. Rotlichtlampen mit Zeitschaltuhr schaffen Abhilfe. Nach einer eingestellten Zeit schalten sie sich automatisch aus. So schützt man sich vor Verbrennungen und womöglich das Gerät vor Defekten. 

Die Anwendungszeit sollte maximal 15 Minuten pro Session betragen. Mit Hilfe eines einstellbaren Timers kann man die Anwendung genießen, ohne ständig auf die Uhr schauen zu müssen. Außerdem schützt man sich vor Verbrennungen und das Gerät vor möglicher Überhitzung.

Eine Zeitschaltuhr hilft besonders zu später Abendstunde. Wer das Gerät vor dem Einschlafen nutzt, muss sich keine Sorgen machen. Die neuesten Rotlichtlampen sind sogar mit einem digitalen Timer ausgerüstet. Ob man wirklich eine Zeitschaltuhr benötigt, hängt von den persönlichen Anforderungen ab. Wir empfinden diese Funktion zumindest als Sicherheitsmerkmal. 

Neigungswinkel

Dank Neigungswinkel kann man eine Rotlichtlampe individuell und präzise auf die Schmerzstelle richten. Diese Funktion ist nicht nur für Rundstrahler, sondern auch für Standgeräte äußerst hilfreich. Mit wenig Aufwand kann man die Lampe in kleinen Schritten anpassen. So kann die Wärme auf unterschiedliche Körperpartien abgegeben werden. Der Vorteil davon ist auch, das man für die Anwendung keine weitere Person benötigt. 

Nützliches über Rotlichtlampen – Daten und Fakten

Wann sollte Rotlicht nicht angewendet werden?

Infrarotstrahlen können viele Vorteile haben. Allerdings gibt es auch Krankheiten bei denen man von der Rotlichtlampe Abstand nehmen sollte. 

Dazu gehören folgende Fälle:

  • akute Entzündungsschübe (z. B. bei rheumatoider Arthritis)
  • Schilddrüsenüberfunktion
  • Herz-Kreislaufbeschwerden oder
  • Nebennierenschwäche.

Außerdem kann die Anwendung von Rotlicht durchaus Nebenwirkungen haben. Durch die Infrarotstrahlen können Hautverbrennungen und Irritation entstehen. Im Zweifelsfall solltest du deinen Arzt zurate ziehen. 

tiere rotlichtbehandlung

Auch Tiere freuen sich über die wohltuende Wärme von Rotlicht.

Kann man Rotlicht auch für Tiere anwenden?

In der Tat ist eine Rotlichtlampe auch als Wärmequelle für Tiere geeignet. Fachmännisch installiert ist sie eine praktische Wärmequelle für Küken, Fohlen, Ferkel, und Kaninchen. Auch kleine Welpen und Kätzchen empfinden die Wärme als angenehm.  

Was muss man beim Einsatz einer Infrarotlampe beachten?

Vor der Bestrahlung sollte man am besten Piercings, Ohrringe und weiteren Schmuck ablegen. Ist dies nicht möglichst, sollte man darauf achten, dass diese Fläche nicht mit dem Infrarotlicht in Berührung kommen. Nicht nur dass die Schmuckteile oxidieren könnten, auch Hautirritationen sind dadurch möglich. 

Weiterführende Informationen und Ergänzungen

  • https://medizin-aspekte.de/die-auswirkungen-von-rotlicht-gesund-oder-nutzlos-62698/
  • https://www.meduni.com/rotlichtlampen-test/
  • https://www.apotheken.de/gesundheit/gesund-leben/alternative-heilkunde/10692-rotlichttherapie
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Infrarot-Behandlung

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/photos/infrarotlampe-rotlicht-gl%C3%BChfaden-2808935/
  • https://de.123rf.com/profile_franconiaphoto #149755221
  • https://de.123rf.com/profile_herraez #143181352
  • https://de.123rf.com/profile_tozzimr #120091809
  • https://de.123rf.com/profile_jarino47 #119904877
  • https://de.123rf.com/profile_art24pro #141776404

Letzte Aktualisierung am 27.10.2020 um 08:24 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge