Skip to main content

Streuwagen: Test & Vergleich 10/2020 – kaufmensch.de

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Streuwagen Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Streuwagen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Streuwagen zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Streuwagen zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Streuwagen sind sehr universelle Gartengeräte. Im Sommer setzt man sie ein um Dünger und Samen zu säen. Im Winter dienen sie zum Ausstreuen von Salz, um Gehwege und Einfahrten von Eis und Schnee zu befreien.  
Es gibt unterschiedliche Ausführungen an Streuwagen. Neben dem klassischen Streuwagen, findet man auch Zentrifugalstreuwagen, sowie Ausführungen die mit einem Traktor gezogen werden. Ebenfalls findet man kleine Handstreuer. 
Für größere Flächen benötigt man einen Streuwagen mit großer Kapazität, sowie einer Streubreite von mindestens 50 Zentimetern. Für kleine Fläche, sollte man zu einem kompakten Modell greifen.  

Unsere persönliche Kaufempfehlung für Streuwagen

Streuwagen von Gardebruk 

Gardebruk Streuwagen 25L Streumenge einstellbar große...
  • Für jeden Einsatz bereit: Der Streuwagen der Marke Gardebruk ist ein...
  • Schnell und Effizient: Mit dem 25 Liter Behälter verteilen Sie schnell und...

Der Streuwagen von Gardebruk taugt für viele Einsatzmöglichkeiten. Er kann sowohl Düngen und Säen, wie auch für den Winterdienst genutzt werden. Dank seiner großen Räder ist eine komfortable Handhabung gewährleistet. 

Seine Kapazität beträgt 25 Liter, was für kleinere Flächen vollkommen ausreichend ist. Die Streumenge lässt sich über einen Bedienhebel am Handgriff regulieren und begrenzen. 

Ein Großteil der Kunden ist sehr zufrieden mit dem Streuwagen. Man freute sich über die einfache Bedienung, sowie die ausgezeichnete Verarbeitungsqualität.

Universalstreuer von Einhell 

Angebot
Einhell Universal Streuer GE-US 18 Li-Solo Power...
  • Der Einhell Universal Streuer GE-US 18 Li erleichtert viele Arbeitsschritte rund...
  • Als Mitglied der Power X-Change Familie wird der Streuer mit einem 18 Volt...

Der Universalstreuer von Einhell GE-US 18 Li erleichtert viele Arbeiten rund um Garten und Hof. Er dient zum Ausbringen von Dünger und Rasensamen oder für Streusalz im Winter. Im Gartengerät selbst befindet sich ein 18 Volt Akku der das Ausstreuen erleichtert. Am Griff kann man die Streumenge regulieren. 

Laut Hersteller ist der Universalstreuer ideal für Flächen von 800 Quadratmetern Fläche. Der Behälter bietet ein Fassungsvermögen von 3,3 Litern. Als Anwender kannst du einen Streubreite von bis zu fünf Metern einstellen. Damit erreicht man eine Flächenabdeckung von etwa 15 Quadratmetern. Die Lieferung erfolgt ohne Akku und Ladegerät. Diese können im Zubehör von Einhell gekauft werden.

Einhell Streuwagen GC-SR 12

Angebot
Einhell Streuwagen GC-SR 12 (12 l, 45 cm Streubreite,...
  • Der Streuwagen GC-SR 12 ist ein robuster, praktischer Helfer beim gleichmäßige...
  • Mittels Stellhebel lässt sich die Streumenge nach Bedarf regulieren. Das...

Der Einhell Streuwagen GC-SR 12 ist ein robuster und gleichzeitig praktischer Helfer. Er dient zum Ausbringen von Düngern, Samen oder Winterstreugut. Das Gehäuse besteht aus hochwertigem Kunststoff. Im Streugutbehälter finden 12 Liter Streu- oder Saatgut Platz. Die maximale Streubreite beträgt 45 Zentimeter.

Mit Hilfe eines Stellhebels kann man die Streumenge regulieren. Dank der großen Räder wird eine komfortable Handhabung ermöglicht. Der Hersteller empfiehlt das Produkt für Flächen von bis zu 400 Quadratmetern. 

Die Kunden freuen sich über das gute Preis-/Leistungsverhältnis des GC-SR 12 von Einhell. 

Universal-Schleuderstreuer von Substral

Angebot
Substral EasyGreen Universal-Schleuderstreuer,...
  • Universell einsetzbarer Schleuderstreuwagen mit bis zu 2 Meter Streubreite je...
  • Universell einsetzbarer Streuwagen, ideal für das Ausbringen von...

Der Universal-Schleuderstreuer von Substral bietet eine Streubreite von bis zu zwei Metern pro Seite. Somit ergibt sich eine Arbeitsbreite von vier Metern. Dadurch ist er optimal für größere Rasenflächen geeignet. Neben dem Ausbringen von Rasendünger und Rasensamen, dient er auch zum Streuen von Salz und Winterstreugut. Der Behälter fasst eine Kapazität von 12 Litern. Am Handgriff ist eine einstellbare Dosiereinrichtung angebracht. Dank der großen Räder lässt sich die Universal-Schleustreuder einfach bewegen, wenden und zurücksetzen. 

Die meisten Kunden sind zufrieden mit dem Schleuderstreuer von Substral. Sie bewerten sie den Umgang, sowie die Dosierleistung als sehr positiv. 

Streuanhänger für Rasentraktor FUXTEC FX-GS36S

FUXTEC FX-GS36S Streuanhänger Salzstreuer...
  • 36kg Streugutbehälter
  • mit Anhängekupplung für Rasentraktor etc.

Der Streuanhänger von FUXTEC FX-GS36S verfügt über eine Anhängerkupplung für Rasentraktoren. Das Gerät ist für eine Schubgeschwindigkeit von 5 km/h ausgelegt. Durch die große Gummibereifung kann der Streuanhänger über jegliches Terrain gezogen werden. 

Dank des massiven Aufbaus ist er auch unter schwierigen Bedingungen stets standhaft. Der Streugutbehälter fasst 36 Kilogramm und dient somit für größere Flächen. Im Inneren des Behälters ist ein Trichtersieb installiert, welches vor verklumpten oder verklebtem Streugut schützt. Weiterhin ist der Fuxtex Streuanhänger mit einem Regenschutz ausgestattet. Durch den Dosierhebel kann man außerdem die Streumenge stufenlos variieren. Die Streubreite beträgt bis zu 3,65 Meter. 

Streuwagen bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir leider keinen Streuwagen Test finden. Allerdings haben wir nach langer Recherche einen alten Streuwagen Test vom ETM-Testmagazin (www.etm-testmagazin.de) gefunden. Unten findest du den Link dazu. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kokoswasser finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

https://etm-testmagazin.de/tests/streuwagen-301

Stiftung Warentest

Ratgeber: Die folgenden Abschnitte beantworten Dir die wichtigsten Fragen beim Kauf eines Streuwagens

Was macht man mit einem Streuwagen?

Streuwagen sind wahre Multitalente und können für verschiedene Zwecke benutzt werden. Im Sommer nutzt man ihn um Samen und Dünger auf dem Rasen auszusäen. Im Winter hilft ein Streuwagen beim Streuen von Salz auf Gehwege und Flächen. 

Der Gartenhelfer leistet dabei wirklich gute Arbeit, da er jegliches Material gleichmäßig ausstreut. So können Pflanzen und Rasen gedeihen und wachsen. Außerdem werden Flächen schnell und zuverlässig von Eis und Schnee befreit. Einfache Streuwagen bestehen aus Kunststoff, welches als sehr robust und pflegeleicht gilt. Zudem hat es ein geringes Gewicht. Beim Einsatz im Winter ist Kunststoff von Vorteil, da das Material nicht rosten kann. 

Wie funktioniert ein Streuwagen?

Die Handhabung eines Streuwagens ist ziemlich simpel. Man muss lediglich beliebiges Streugut in den angebrachten Behälter füllen und die gewünschte Streumenge einstellen. Anschließend kannst du den Wagen einfach über die Flächen ziehen, die du bestreuen möchtest. 

Neben Streuwagen, gibt es auch Handstreuer die ohne Räder auskommen. Solche Ausführungen müssen während des Einsatzes in der Hand gehalten werden. Weiterhin gibt es Nachlaufstreuer, die man einen Rasentraktor anhängt und zieht. 

rückenkissen header

Rückenkissen: Test & Vergleich 10/2020 – kaufmensch.de

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Rückenkissen Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Rückenkissen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Was muss man für ein Streuwagen bezahlen?

Die Preisspanne von Streuwagen variiert sehr, da es unterschiedliche Ausführungen gibt. Im Mittel zahlt man etwa 30 bis 40 Euro für ein klassisches Modell. In der folgenden Kurzübersicht führen wir einige Ausführungen und ihre Preise auf:

Typ StreuwagenAnschaffungskosten
Klassischer StreuwagenZwischen 30 - 40 Euro
ZentrifugalstreuwagenZwischen 50 - 250 Euro
NachlaufstreuerZwischen 130 - 170 Euro

Der Preis hängt vor allem vom jeweiligen Hersteller und der Verarbeitungsqualität ab. Unsere aufgeführten Preis sind Durchschnittspreise. Zu den teuersten Ausführungen gehören Nachlaufstreuer. 

streuwagen test

Ein Streuwagen hilft beim Aussäen der Saat im Frühling.

Wo kann man einen guten Streuwagen kaufen?

Streuwagen werden das ganze Jahr über in Gartencentern oder Baumärkten angeboten. Toom, Globus und Obi führen verschiedene Modelle. Weiterhin besteht die Möglichkeit einen Streuwagen online zu kaufen. Auf Plattformen wie Amazon findest du ein weit größeres Angebot, als jegliches Geschäft vor Ort. 

Am Anfang unserer Seite stellen wir einige Modelle vor. Durch Anklicken wirst du auf einen Shop weitergeleitet. Auf Wunsch kannst du dein Wunschmodell dort direkt bestellen. 

Gibt es Alternativen zu Streuwagen?

Wahre Alternativen gibt es nicht zu Streuwagen. Bei kleineren Flächen kannst du das Streugut auch von Hand ausstreuen. Ebenfalls kannst du einen Handstreuer einsetzen. 

pelletheizung header

Pelletheizung: Test & Vergleich 10/2020 – kaufmensch.de

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Pelletheizung Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Pelletheizungen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Ein Handstreuer sorgt für eine gleichmäßige Verteilung des Streuguts. Allerdings musst du den Streuer ständig in der Hand halten. 

Kann man einen Streuwagen mieten?

Falls du nur punktuell einen Streuwagen einsetzen möchtest, hast du die Möglichkeit der Miete. Bekannte Baumärkte wie Obi, Bauhaus, Toom und Hornbach bieten Streuwagen zur Miete an. Falls du einen der genannten Bauhäuser vor Ort hast, kannst du dich vor Ort erkundigen. 

Im folgenden Video wird dir gezeigt, wie man einen Streuwagen zum Rasendüngen einsetzt:


Artikelwahl: Welche der folgenden Streuwagen ist am nützlichsten für Dich?

Wie bereits in diesem Ratgeber erwähnt, unterscheiden wir zwischen drei verschiedenen Ausführungen von Streuwagen:

  • Nachlaufstreuer
  • Klassischer Streuwagen
  • Schleuderstreuer

Grundsätzlich sind alle der aufgeführten Streuwagen für Streugut jeder Art zu benutzen. Suchst du nach einem Streuwagen für ein bestimmtes Streugut, dann solltest du ein spezifisches Modell wählen. In der Regel setzt man Streuwagen zum Sähen von Rasensamen ein. 

In den nächsten Abschnitten gehen wir näher auf die Vorzüge und Nachteile der jeweiligen Ausführungen ein. So kannst du eruieren, welcher der Modell am besten für dich geeignet ist. 

Was ist das Besondere an einem klassischen Streuwagen und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Als besonders preiswert gelten klassische, universelle Streuwagen. Sie bestehen aus einem Streubehälter, zwei Räder, sowie einem Griff. Vor dem Einsatz wird der angebrachte Behälter mit Streugut gefüllt. Danach ist er bereit für den Einsatz. Man bewegt man ihn über die jeweilige Fläche.

Die Benutzung und Handhabung ist wegen der angebrachten Räder sehr einfach. Während des Einsatzes fällt das Streugut unterhalb des Wagens aus einer Öffnung. Mit einer Streubreite von 40 bis 60 Zentimeter ist diese Ausführung für kleine bis mittlere Flächen geeignet. 

Vorteile

  • Preiswert 
  • Einfache Handhabung
  • Universell mit unterschiedlichem Streugut zu benutzen
  • Streugut lässt sich gut dosieren
  • Geringes Gewicht

Nachteile

  • Nur für kleine bis mittelgroße Flächen geeignet
  • Kleine Streubreite

Was ist das Besondere an einem Schleuderstreuer und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Schleuderstreuer werden auch häufig Zentrifugalstreuer genannt. Im Vergleich mit dem klassischen Streuwagen, ist die Streuweite hier deutlich höher. Durch einen Drehteller und dessen Zentrifugalkraft werden oftmals bis zu vier Meter an Streuweite erreicht.

Aus diesem Grund kann ein Schleuderstreuer auch für größere Flächen benutzt werden. Wie ein klassischer Streuwagen, verfügt ein Schleuderstreuer auch über Räder für die einfache Bewegung. Nachteilig ist hier allerdings der höhere Anschaffungspreis. 

Vorteile

  • Weite Streubreite durch Drehteller
  • Einfach Bedienung
  • Für große Flächen geeignet

Nachteile

  • Teurer in der Anschaffung

Was ist das Besondere an einem Nachlaufstreuer und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Nachlaufstreuer werden meist in Verbindung mit Rasentraktoren benutzt. Sie werden an das Heck eines Traktors montiert. Während des Fahrens über die Fläche wird die Öffnung des Nachlaufstreuers elektrisch geöffnet. Dabei fällt das Streugut auf den Boden. 

Nachlaufstreuer sind nicht nur sehr komfortabel in ihrer Bedienung, sondern können auch für sehr große Flächen eingesetzt werden. Außerdem verfügt der Behälter über eine hohes Fassungsvermögen, wodurch eine beachtliche Fläche ohne Unterbrechung gestreut werden kann. Außerdem verfügen Nachlaufstreuer ebenfalls über einen Drehteller, wodurch eine große Streubreite erreicht wird. Aufgrund der verbauten Technik, sind Nachlaufstreuer nicht gerade günstig in der Anschaffung.

Vorteile

  • Für sehr große Flächen geeignet
  • Müheloses Arbeiten
  • Effektiv und schnell

Nachteile

  • Traktor als Voraussetzung
  • Hohe Anschaffungskosten

Welche Faktoren helfen Dir beim Vergleich verschiedener Streuwagen?

Nachstehend erfährst du, wie du verschiedene Streuwagen miteinander vergleichen und bewerten kannst. Wir haben dazu die wichtigsten Kaufkriterien recherchiert, die wir nun aufzeigen möchten.

Es handelt sich um folgende Faktoren:

  • Material und Gewicht
  • Kapazität Streugut-Behälter
  • Streubreite/Streuweite
  • Streustufen-Regelung
  • Stopfunktion

In den nächsten Abschnitten erfährst du weitere Details. 

Material und Gewicht

In der Regel bestehen die meisten Streuwagen aus Kunststoff. Das Material gilt als besonders leicht. Außerdem kann es nicht rosten. Einige Modelle sind mit einem Metallbehälter ausgerüstet. Der Griff dagegen besteht immer aus Metall. Ein hochwertiges Material lässt den Anschaffungspreis schnell ansteigen. 

Klassische Streuwagen wiegen zwischen 1 und 10 Kilogramm.

Da mit einem Streuwagen recht schweres Material ausgestreut wird, solltest du beim Kauf auf ein leichtes Eigengewicht achten. Je leichter ein Streuwagen, desto komfortabler kann man ihn bedienen. 

Kapazität Streugut-Behälter

Die Kapazität eines Streugut-Behälters variiert von Modell zu Modell. In Abhängigkeit deiner Einsatzfläche, solltest du eine geeignete Ausführung wählen. Für kleinere Gärten reicht ein Fassungsvermögen von 10 bis 15 Litern. Für größere Flächen sollten es zwischen 20 und 50 Litern sein. Professionelle Streuwagen weisen noch eine viel höhere Kapazität auf. 

Streubreite/Streuweite

Die richtige Streubreite hängt ebenfalls von deiner Einsatzfläche ab. Je größer die Fläche, desto breiter sollte die Streuung sein. Kleine Ausführungen haben eine Streubreite von 30 bis 50 Zentimeter. Streubreite von 50 Zentimeter bis zu einem Meter lohnen sich für größere Flächen. 

Übrigens werden die Streubreite und die Streuweite häufig als Synonym verwendet. Die Streuweite deutet allerdings darauf hin, wie weit der Streuwagen das Streugut schleudern kann. 

Streustufen-Regelung

Größere Streuwagen verfügen über eine Streustufen-Regelung. Mit Hilfe dieser Funktion, kann das Streugut dosiert werden. Je nach Bedarf kann man es so dünner oder dichter streuen. Die Streumengenregelung ist häufig am Griff des Wagens angebracht. 

Im folgenden Video kannst du sehen, wie die Dosierung funktioniert:

Stopp-Funktion

Viele Streuwagen sind mit einer Stopp-Funktion ausgerüstet. Oftmals ist es so, dass ein Streuwagen nur Streugut verteilt, wenn man es vorwärts schiebt. Soll kein Streugut ausgeteilt werden, zieht man ihn rückwärts.

Nützliches über Streuwagen – Daten und Fakten

Wie stellt man einen Streuwagen ein?

Vor dem Einsatz solltest du den Streuwagen auf die Einsatzfläche und das Streugut ausrichten. In der Regel findest du Anweisung auf der Verpackung des Streuguts. Ansonsten kannst du auch Richtwerte aus dem Internet ziehen. Die richtige Einstellung des Streuwagens ist entscheidend für eine optimale Düngung. Um die Einstellung der richtigen Menge zu finden, hast du zwei Möglichkeiten.

Weitere Informationen findest du auf dieser Website:

https://www.compo.de/ratgeber/pflanzenpflege/rasen/duengen-unkrautbekaempfung/streuwagen-einstellen

Wie reinige ich meinen Streuwagen?

Damit ein Streuwagen lange hält, muss er regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Glücklicherweise hält sich der Aufwand in Grenzen. Für die Reinigung füllst du einfach warmes Wasser in den Streubehälter. Daraufhin wird das Wasser durch die Streuöffnung lassen.

Insofern weitere Ablagerungen vorhanden sind, kannst du einen Schwamm und mildes Spülmittel einsetzen. Denke auch daran, die Räder zu säubern. Nach der Reinigung trocknest du den Behälter. Weiterhin kannst du das Gestell von außen mit einem Lappen reinigen.  Bei der Reinigung solltest du keine aggressiven Reinigungsmittel einsetzen, da sie den Kunststoff anlösen würden. 

Wofür nutzt man einen Streuwagen?

Wie schon erwähnt, setzt man Streuwagen sehr universell ein. Während man im Frühling die Saat ausstreuen kann, nutzt man ihn im Winter zum Ausstreuen von Salz. 

ausstreuen salz

Ein Streuwagen kann auch zum Ausstreuen von Salz im Winter dienen.

Kann man einen Streuwagen selber bauen?

Wer über etwas handwerkliches Geschick verfügt, kann einen Streuwagen auch selber bauen. Die Frage ist aber, ob man dazu Lust und Zeit hat. 

Im folgenden Video siehst du den selbst gebauten Streuwagen eines Mannes:

Des Weiteren haben wir eine Anleitung zum Bauen eines Steuwagens gefunden: http://www.helpster.de/streuwagen-fuer-den-rasen-selbst-bauen_132029

Weiterführende Informationen und Ergänzungen

  • https://www.haus-bau-blog.de/garten/rasen-garten/rasen-duengen-handstreuer-vs-streuwagen-im-vergleich/
  • https://www.rasen-blog.com/blog/tipps-duengerstreuers/
  • https://www.tvh.com/de-de/blog/die-drei-wichtigsten-vorteile-eines-streuwagens
  • https://www.hausgarten.net/rasen-und-wiese/rasen-pflegen-rasenpflege/streuwagen.html

Bildquelle:

  • https://de.123rf.com/profile_macniak #59452772
  • https://de.123rf.com/profile_maykal #107848598
  • https://de.123rf.com/profile_gastas #35630700

Letzte Aktualisierung am 27.10.2020 um 06:56 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge